Montag, 5. August 2013

[Backen] Chocolate Chip Cookies mit M&Ms


Am Wochenende hatten wir wieder gebacken. Nachdem noch eine Packung normale M&Ms da waren hatte ich mich entschlossen, sie für Chocolate Chip Cookies zu verwenden!



Zutaten:
270g Mehl
1/2 TL Backpulver
210g Butter, zimmerwarm
225g brauner Zucker
1 Prise Salz
2 TL Vanilleextrakt (oder Vanillezucker)
2 Eier
1 - 1 1/2 Päckchen normale M&Ms (oder Smarties) oder Schokotröpfchen

Zubereitung:
Den Ofen zunächst auf 175°C Umluft vorheizen.
Mehl und Backpulver vermischen.
Butter und Zucker in eine Schüssel geben, etwa 2 Minuten auf mittlerer oder höchster Stufe des Handrührgerätes verquirlen.
Salz, Vanilleextrakt und Eier unterheben. Eine weitere Minute verrühren. Mehlmischung hinzufügen, und unterrühren. Zum Schluss die M&Ms unterheben.

Den Teig mit Hilfe zweier Esslöffel auf Backbleche, die mit Backpapier ausgelegt sind, in kleinen Häufchen setzen.
Backzeit je nach Größe der Cookies und der Leistung des Ofens etwa 10-20 Minuten. Die Cookies sollten am Rand leicht goldbraun werden.
Aus dem Ofen nehmen, 2 Minuten auf den Backblechen abkühlen lassen und anschließend auf ein Küchengitter zum vollständigen erkalten legen.

In luftdichten Dosen etwa 1 Woche haltbar.



Kommentare:

  1. hmm die sehen sehr lecker aus, sind die in der mitte auch noch so schön weich? wenn ja werde ich sie nachmachen. das ist das beste, wenn sie außen cross und in der mitte weich sind^^

    Liebe Grüße,
    Fio

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag sie auch am liebsten, wenn sie innen noch einen weichen Kern haben. Daher würde ich sie auf alle Fälle etwas früher aus dem Ofen nehmen, also nach 10 Minuten schon.
      Liebe Grüße

      Löschen